© Copyright 2021 Margareta-Apotheke, Dr. Brunhild Twarock-Bergt e.K., Margaretastr. 8, 50827 Köln

Anthroposophische Methoden

Die Arzneimittelwahl erfolgt nach dem anthroposophisch erweiterten Welt- und Menschenbild von Rudolf Steiner.

Das HAB (Homöopathisches Arzneibuch) beschreibt unter anderem z.B. die Herstellung einer ethanolischen Digestio (Urtinktur mit Wärmebehandlung), eines ethanolischen Decoctum (Urtinktur wird zum Sieden erhitzt), eine Rh-Urtinktur (tagezeitlicher Warm-Kalt-Rhythmus).

Bei ihrer Herstellung wird versucht, die Tagesrhythmik und die Rhythmik der Jahreszeiten in den Arzneimittel-Herstellungsprozess einfließen zu lassen.

This web page was created with Mobirise site templates

Wir verwenden auf unserer Website nur technisch notwendige Cookies. Eigentlich ist es nur ein Cookie, der uns sagt, dass sie diesen Hinweis gelesen haben :) Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.